Havixbecker Judoka setzt neue Maßstäbe!

Noah Ostendorp bei der Westdeutschen in Herford

Am 26.05.2024 fand in Herford die Westdeutsche-Einzelmeisterschaft für die Altersklasse U13 statt.

Unser Havixbecker Judoka Noah Ostendorp qualifizierte sich zuletzt bei der Bezirkseinzelmeisterschaft in Gelsenkirchen. Noah war somit berechtigt auf der höchsten Ebene Bundesweit für seine Altersklasse zu kämpfen.

Noah startete im ersten Wettkampf direkt gegen einen starken Gegner aus dem Leistungsstützpunkt in Herford. Zunächst konnte sich Noah mit seiner Spezialtechnik: Ippon-Seio-Nage durchsetzen. Leider wurde die erste Wertung (Ippon) zurückgenommen. Trotzdem konnte er schlussendlich den Kampf mit Ippon nach 2:30 Minuten für sich entscheiden.

Im zweiten Kampf stand Noah einem starken Bodenkämpfer gegenüber. Ohnehin wurde durch die warme Luft die Bedingungen für den Kampf erschwert. Leider musste er sich gegen diesen Gegner nach 3 Minuten geschlagen geben.

Im Dritten und letzten Kampf wurde Noah nach einem Konterangriff von Ippon-Seio-Nage mit Ko-Soto-Gake geworfen.

Somit belegte Noah auf der Westdeutschen den 8. Platz in der Gewichtsklasse bis -40kg. Das Trainerteam ist sehr Stolz auf Noahs Leistung! Dies war seine erste Teilnahme an der Westdeutschen, welche eine herausragende erste Leistung darstellt. Noah ist somit NRW-weit unter den besten 8 Personen in seiner Alters-/Gewichtsklasse!

Das Trainerteam wünscht Noah für seine bevorstehenden Ambitionen sehr viel Erfolg!